Herstellung

Die Herstellung von Gin ist ein komplexes und äußerst umfassendes Thema – wie auch die Herstellung von Kaffee. Wir haben einen innovativen und nachhaltigen Produktionsprozess entwickelt, der unseren THE COFFEE GIN so einzigartig macht. Wir vermischen nicht fertigen Cold Brew Kaffee mit Gin, sondern setzen Kaffeebohnen mehrfach im Gin Ansatz vor dem Destillieren mit an. THE COFFEE GIN verbindet nicht nur Kaffee mit Gin, sondern auch Exklusivität mit Leidenschaft.

Die Röstung

Qualität braucht Zeit –Für THE COFFEE GIN haben wir ein besonders schonendes Röstverfahren entwickelt, welches die Bohne langsam karamellisiert und die schokoladige Note der Bohne unterstreicht. Um ein gleichmäßiges Röstbild zu erreichen, werden pro Röstverfahren max. 20 kg Kaffeebohnen verwendet. Die Rösttemperatur und Röstdauer spielen dabei eine entscheidende Rolle. Mit dieser Methode bekommt der Kaffee die Zeit, die er benötigt, um langsam Röststoffe zu bilden, ohne zu verbrennen. So kann der Kaffee die ganze Vielfalt an Aromen entfalten. Kurz nach der Röstung werden die Kaffeebohnen für unseren Gin angesetzt. Dieser Prozess führt dazu, dass die ätherischen Öle aufrechterhalten werden. Dadurch gehen der angenehme und frische Kaffeegeruch und der Geschmack optimal auf den Gin über und entfalten sich, sobald die Flasche geöffnet wird.

Die Destillation

Unser Gin wird in Small Batches von jeweils 500 Flaschen hergestellt. Die Kupfer Destille fasst gerade einmal 20 Liter. Durch die geringe Menge erreichen wir sehr intensive Aromen und einen milden, ausgewogenen Geschmack. Wir trennen bei sehr hohem Alkoholgehalt den Mittellauf bereits vom Nachlauf ab, wodurch unser Gin besonders aromatisch wird. Ohne künstliche Aromastoffe und mit reinem regionalem Quellwasser aus eigenem Tiefbrunnen wird unser Gin auf die gewünschte Trinkstärke von 47 Vol% herabgesetzt.